Start News
News
PDF Drucken E-Mail

 

 

Alle Ergebnisse UTP-Cup


Teil 2 : 23.02.18-25.02.2018


Platzierungen:

Stammtisch:

1. AHV

2. Schmidtie

3. Windischenlaibach

4. Zeulenreuth

5. Plössen

6. Hide Away

7. Kirwa – FF Speichersdorf

E2-Jugend

1. TSV Kirchenlaibach

2. ASV Oberpreuschwitz

3. TSV Bindlch

4. ASV Haidenaab

5. SG Klumpertal

6. SG Schnabelwaid

7. SV Kulmbach

8. SV Seybothenreuth

F1-Jugend

Erfolgreichste Mannschaft war der TSV Donndorf,

gefolgt von: SV Kulmain, TSV Kirchenlaibach,

SV Seybothenreuth, 1. FC Creußen, SV Weidenberg,

BSC Saas Bayreuth, SG Frankenwald

D-Juniorinnen

1. SG TSV Kirchenlaibach-Seybothenreuth

2. SpVgg Weißenstadt

3. ASV Oberpreuschwitz

4. TSV Himmelkron

5. 1. FC Pegnitz

6. FC Wiesla Hof

7. SV Mistelgau

D2-Jugend

1. SG TSV Kirchenlaibach-Seybothenreuth A

2. SG FC Creußen B

3. SG TSV Kirchenlaibach-Seybothenreuth B

4. SG Creußen A

5. FC Vorbach

6. JFG Fichtelgebirge A

7. JFG Fichtelgebirge B

8. SG Kulmain/Immenreuth

F2-Jugend

Erfolgreichste Mannschaft war der

TSV Engelmannsreuth, gefolgt von

TSV St. Johannis Bayreuth, 1. FC Creußen,

TSV Kirchenlaibach, SV Immenreuth,

SV Seybothenreuth, SpVgg Weißenstadt

SV Waldeck

Ergebnisse vom ersten Wochenende

02.02.2018-04.02.2018

„Old Boys“

1.Platz SV Weidenberg, 2. Platz SV Seybothenreuth B

3.Platz TSV Kirchenlaibach, 4. Platz FC Creussen,

5.Platz ASV Haidenaab, 6. Platz SV Kulmbain,

7.Platz FC Vorbach, 8. Platz SV Seybothenreuth A

C1-Jugend

1.Platz SG Kirchenlaibach/Seybothenreuth,

2.Platz SG Pegnitz, 3. Platz TSV 07 St.Johannis Bayreuth,

4.Platz SG Tremmersdorf/Neustadt/Trabitz,

5.Platz SG Altenstadt/Waldnaab/Parkstein

6.Platz SC Eschenbach, 7. Platz JFG Haidenaabtal

7.Platz JFG Haidenaabtal, 8. Platz SG SVSW Kemnath

D1-Jugend

1.Platz JFG Mainbachtal, 2. Platz JFG Fichtelgebirge,

3.SG Kirchenlaibach/Seybothenreuth,

4.Platz SG Kulmain/Immenreuth, 5. Platz FSV Bayreuth

6. Platz SG Kirchenlaibach/Seybothenreuth A

7.Platz SG Tremmersdorf, 8. Platz JFG Steinachtal

Herren

1.Platz TSV Kirchenlaibach, 2. Platz SV Seybothenreuth

3.Platz USC Bayreuth, 4. Platz FC Vorbach, 5. Platz SG Trockau,

6.Platz SSV Kirchenpingarten, 7. Platz SV Weidenberg,

E1-Jugend

1.Platz SV Seybothenreuth, 2. Platz TSV Kirchenlaibach,

3.Platz SV Kulmain, 4. Platz SV Weidenberg,

5. Platz SVSW Kemnath, 6. Platz SV Weidenberg,

7. Platz TSV Engelmannsreuth, 8. Platz FC Vorbach

B-Jugend

1.Platz SG Kirchenlaibach/Seybothenreuth (schwarz)

2.Platz SG Kemnath/Kastl, 3. Platz SC Eschenbach,

4.Platz SG 1. FC Creußen, 5. Platz TSV Bindlach,

6.Platz JFG Fichtelgebirge,

7.Platz SG Kirchenlaibach/Seybothenreuth (lila)

8.Platz SG Auerbach

G-Jugend (Bambinis)

Erfolgreichste Mannschaft war der SV Seybothenreuth,

gefolgt von TSV Donndorf-Eckersdorf, Eintracht Bayreuth,

FC Creussen, ASV Oberpreuschwitz, TSV Kirchenlaibach,

TSV Glashütten

 

 
PDF Drucken E-Mail

Bayerische Meisterschaft der U17 Junioren

"Hochklassiges Turnier mit spannenden Spielen"

"Das war heute ein hochklassiges Turnier mit vielen spannenden Spielen. Am Ende hat sich die

SpVgg Bayern Hof in meinen Augen verdient durchgesetzt. Mich macht es besonders stolz,

dass es zwei Mannschaften aus BFV-Nachwuchsleistungszentren ins Finale

geschafft haben. Das ist einmal mehr der Beweis, was für eine tolle Arbeit an den NLZs

geleistet wird", sagte Verbands-Jugendleiter Karl-Heinz Wilhelm:

"Mein großer Dank geht auch an den Ausrichterverein

TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf, der als Organisator für einen reibungslosen

Ablauf gesorgt hat." Auch Oberfrankens BezirksvorsitzenderThomas Unger

und DFB-Stützpunktkoordinator Michael Urbansky ließen sich das

Futsal-Spektakel in der Speichersdorfer Sportarena nicht entgehen.

Die Finalteilnehmer aus Hof und Würzburg dominierten bereits ihre jeweiligen Vorrundengruppen.

Hof setzte sich in Gruppe A durch zwei Siege gegen den FC Eintracht Bamberg (6:0) und den

FC Ergolding (1:0) sowie zwei Unentschieden gegen den ASV Neumarkt (1:1) und den

FC Stern München mit acht Punkten als Erster durch. Gruppenzweiter wurde Stern München

mit sechs Punkten. Die Kickers aus Würzburg verloren zwar ihr Auftaktspiel gegen die

SpVgg Greuther Fürth (0:1), holten sich in der Folge durch drei Siege gegen

den FC Königsbrunn (1:0), den FC Augsburg (3:1) und die JFG 3 Schlösser-Eck (5:0)

aber noch Platz eins in Gruppe B. Als Tabellenzweiter sicherte sich der FC Königsbrunn

mit ebenfalls neun Zählern das Ticket fürs Halbfinale.

Das Endergebnis:

1. SpVgg Bayern Hof
2. FC Würzburger Kickers
3. FC Königsbrunn
4. FC Stern München
5. SpVgg Greuther Fürth
6. FC Ergolding
7. FC Augsburg
8. ASV Neumarkt
9. FC Eintracht Bamberg
10: JFG 3 Schlösser-Eck

 
PDF Drucken E-Mail

Überreichung des BFV-Gütesiegesl für den TSV Kirchenlaibach

bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften der U 17

Im Rahmen der Bayerischen Hallenmeisterschaft der U17-Junioren überreichte

Kreis-Ehrenamtsbeauftragter Stefan Schmitt dem TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf

die "Goldene Raute" des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV).

Mit dem BFV-Gütesiegel werden Vereine ausgezeichnet, die in den

Bereichen Ehrenamt, Jugendarbeit, Breitensport und Prävention

hervorragende Arbeit leisten. Neben Schmitt gratulierte auch Kreis-Vorsitzender Manfred

Neumeister dem Klub zum Erhalt der "Goldenen Raute". Manfred Porsch,

Vorsitzender des TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf und 1. Bürgermeister

der Gemeinde Speichersdorf, nahm das Gütesiegel entgegen.

 

 

Eine tolle Auszeichnung für unsere vielfältigen Angebote und unsere

Jugendarbeit. Vielen Dank an den BFV für diese Würdigung.

Vielen Dank aber auch an alle ehrenamtlich Tätigen in unserem Verein.

 

 
PDF Drucken E-Mail

Die F1-Jugend hat am Samstag, 10.02.18 das Opel-Ollet-Turnier

in Weidenberg, welches der FSV Bayreuth ausrichtete, gewonnen.

Mit nur einem Gegentor und ohne Punktverlust  im gesamten Turnier

wurde im Finale der SV Weidenberg geschlagen.

 

 

Die F2 hat beim Turnier in Creußen einen guten 5. Platz erreicht.

 

Die SG Superlaibo B-Jugend belegte  in Creußen den 3. Platz.

 

 
PDF Drucken E-Mail

 

 

Unsere U10 (Jahrgang 2008 und 2009) war die erfolgreichste

Mannschaft bei einem Turnier in Creußen am Sonntag, den

03.02.18! Es wurde im Modus jeder gegen jeden (bei 7 Mannschaften)

gespielt. Herzlichen Glückwunsch an die Kids!

 

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 11

Zufallsbild