Start News
Aktuelles
PDF Drucken E-Mail

Bild könnte enthalten: 2 Personen

 
PDF Drucken E-Mail

Unsere C Junioren der SG Kirchenlaibach/Haidenaab/Seybothenreuth gewannen

heute in der Oberfrankenhalle das Hallen-Masters gegen den Bayerligisten

SpVgg Oberfranken Bayreuth.

Nach einer überragenden Mannschaftsleistung hieß es am Ende 4:3für unsere Jungs.
Herzlichen Glückwunsch

 

 
PDF Drucken E-Mail

Die Spielgemeinschaft der(SG) Kirchenlaibach mit Spielern

aus Kirchenlaibach, Haidenaab und Seybothenreuth gewinnt

mit der U13, U15 und U19 den SparkassenCup in Weidenberg.


Vom TSV Kirchenlaibach holt die U11 nach 2018 auch 2019

den Sparkassen-Cup.

 

Bericht aus www.anpfiff.info.de:


B-Junioren
JFG Bayreuth West - Kirchenlaibach 3:0
Große Aufregung,  als Kirchenlaibach nach wenigen Minuten einen

Ball von der eigemen Linie kratzte. Doch Sven Wölfel setzte wenig

später nach und versenkte das Leder im linken Eck. Da wollte

David Meinhardt nicht nachstehen und schaffte einen Doppelschlag

sogar zum 3:0 für die Westler. Doch die Laibacher sollte der

Anschlusstreffer trotz guter Möglichkeiten nicht gelingen.

Am Ende rannte die Zeit buchstäblich weg - auch weil der Referee

bei längerer Spielunterbrechung erst spät stoppen ließ.

Entscheidend war das trotz Aufregung nichtr mehr. 

C-Junioren
Bayreuth West - SG Kirchenlaibach 0:3
Die Westler wurden gleich kalt erwischt, als Robin Strömsdörfer

nach wenigen Sekunden traf. Auch danach hatte die SG die

besseren Torchancen, aber bei einem Schuss ans Gebälk auch

das nötige Glück. Anschließend fiel den Bayreuthern nicht mehr

viel ein und nach einem Gewühl fiel das vorentscheidende 2:0.

Danach kam der SG-Sieg nicht mehr ernsthaft in Bedrängnis.  

D-Jugend
SG Kirchahorn- SG Kirchenlaibach 2:4 n. S.
Die Ahorntaler gingen in der ausgeglichenen Partie nach einem

Freistoßtreffer von Bastian Deinhardt ins linke Eck in Front. Doch

Kirchenlaibach schaffte nach einem Konter den Ausgleich. Pech

für die Gelbschwarzen dann in den Schlussminuten, als sie nur

die Latte trafen. Als dann Keeper Julian Veigl reaktionsschnell

beim Siebenmeterschießen rettete, war die Entscheidung perfekt.

E-Jugend 
Kirchenlaibach - SG Röhrenhof 4:3 n.S.
Von Beginn an war Stimmung in der Bude, weil auf beiden Seiten

beherzt nach vorne gespielt wurde. Nach einer Ecke  dann die

Laibacher Führung, als Niklas Langesteiner einköpfte. Nach Freistoß

dann fast der Ausgleich, aber die Kugel prallte an die Unterkante

der Latte. Spektakulär dann der Ausgleich. Nach einem Abwurf nahm der
Röhrenhofer das Leder von der Mittellinie und versenkte es im linken Eck
.

Beim Siebenmeterschießen versagten der Elf aus dem Fichtelgebirge aber etwas die Nerven.

 
PDF Drucken E-Mail

 

Weiter geht es bei den Fair Trade Futsal Turnieren unserer SG zusammen mit dem

SV Seybothenreuth in der Sportarena. Heute machen die U13 und U15 Mädchen

den Anfang. Danach sind die E- und D-Jugendlichen an der Reihe. Jani Kirsch ist als

Vertreterin des Fair Trade Landkreises Bayreuth mit dabei und erklärt, wie einfach

es ist, fair einzukaufen. Morgen geht’s weiter.

 
PDF Drucken E-Mail

Wir bedanken uns bei 184 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die heute am Preisschafkopf

in der Sportarena teilgenommen haben. Den Hauptpreis in Höhe von 750 Euro gewann

Gerhard Stade (Dritter von rechts) aus Weiden mit 95 Punkten. Zweite wurde

Gabi Benner aus Nabburg mit 93 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgen

Heinz Küfner aus Ramsenthal, Reinhold Groß aus Stadtsteinach und Kai Brehm

.aus Hollfeld. Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Dank an alle Sponsoren, die uns mit so schönen Preisen unterstützt haben.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 15

Zufallsbild